Fachkraft (m/w/d) in der Fahrzeugmontage

Einfach & schnell bewerben.

Du hast eine Ausbildung im Bereich Metall, Kfz oder Elektro und möchtest deine Karriere in der Automobilindustrie bei Audi starten? Dann bist du hier genau richtig!  

 

­čôŹ Neckarsulm (Baden-Württemberg)

Optional: Einen Lebenslauf oder weitere Dokumente hinzuf├╝gen

Lebenslauf hochladenDie Dokumente sollten max. 5 MB gro├č sein. Diese Dateiformate sind erlaubt: PDF, DOC, DOCX, JPG, JPEG, PNG, GIF
Weitere Dokumente hochladenDie Dokumente sollten max. 5 MB gro├č sein. Diese Dateiformate sind erlaubt: PDF, DOC, DOCX, JPG, JPEG, PNG, GIF
Rechtliche Hinweise

*

*

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Deine Vorteile

Startlohn 18,77ÔéČ/h

Startlohn 18,77ÔéČ/h

Lohnsteigerung bis 21,98ÔéČ/h

Lohnsteigerung bis 21,98ÔéČ/h

Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Top Beratung und Betreuung

Top Beratung und Betreuung

2x Betriebsurlaub im Jahr

2x Betriebsurlaub im Jahr

Option auf ├ťbernahme

Option auf ├ťbernahme

Deine Aufgaben

Vormontieren

Vormontieren

Deine Aufgabe ist die Montage von Cockpits und T├╝ren.
Montieren

Montieren

Auch montierst du Fahrwerke und Antriebsaggregate von PKW.
Einbauen

Einbauen

Du baust Teile in PKW ein und setzt Leitungen.
Kontrollieren

Kontrollieren

Des Weiteren f├╝hrst du Endabnahmen durch.

Dein Profil

  • Das bringst du mit

    Das bringst du mit

    Du verf├╝gst ├╝ber eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Metall, Kfz oder Elektro und bist bereit in 2-Schicht zu arbeiten.

Allgemeine Informationen zum Job als Fachkraft in der Montage

Welche Ausbildung qualifiziert für den Job als Fachkraft in der Montage?

Wenn du eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Metall, Kfz oder Elektro hast, qualifizierst du dich für die Stelle als Fachkraft. Gängige Ausbildungen, die auch zu diesem Jobangebot passen, sind z.B.: Industriemechaniker:in, Fachkraft für Metalltechnik, Maschinen- und Anlagenführer:in, Zerspanungsmechaniker:in, Kfz-Mechatroniker:in, Karosseriebauer:in, Elektroniker:in, Mechatroniker:in, Elektriker:in, Instandhalter:in und viele mehr. 

Arbeit als Fachkraft in der Montage: Aufgaben und Anforderungen

Als Fachkraft in der Montage hast du vielfältige Aufgaben, wie z.B. das Zusammenfügen von Produktteilen oder das Schleifen, Bohren oder Schneiden von Metallteilen. Fachkräfte in der Montage sind in der Industrie sehr gefragt, da sie über fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten verfügen, die für die Produktion von Gütern unerlässlich sind. Eine Ausbildung als Metallbauer:in oder eine vergleichbare Qualifikation ist daher von großem Vorteil.

Was dir beim Job als Fachkraft in der Montage hilft

Handwerkliches Geschick und technisches Grundverständnis helfen dir bei der Arbeit als Fachkraft. Außerdem solltest du körperlich fit und zuverlässig sein. Wenn du gern im Team arbeitest und genau arbeiten kannst, ist dieser Job genau das Richtige für dich. Außerdem legen wir großen Wert auf absolute Pünktlichkeit und ebenso gute Deutschkenntnisse, um die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

Weiterbildungsmöglichkeiten für Montagefachkräfte

Oft bieten Unternehmen interne Weiterbildungskurse für Fachkräfte an, sodass du in ihrem Betrieb Abteilungsleiter:in werden kannst. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, die Meisterprüfung im Metallbereich abzulegen oder eine Weiterbildung als Techniker:in zu absolvieren. Durch gezielte Fortbildungen kannst du dich auch in anderen Bereichen weiterbilden und deine Karriere vorantreiben. Wer sich in der Montage spezialisieren möchte, kann sich zum Beispiel auf bestimmte Werkstoffe oder Techniken konzentrieren und so Expert:in werden.

FAQ

Wie bewerbe ich mich auf den Job als Fachkraft?

Wie viel kostet die Zusammenarbeit mit Adecco?

Welche Berufsausbildungen sind mit den Bereichen Metall, Kfz und Elektro gemeint?

Was versteht man unter Arbeitnehmer├╝berlassung?

Werde ich in Arbeitnehmer├╝berlassung arbeiten?

Wie und wann erreiche ich Adecco?