Hoerbiger Logo

Metallfachkraft (m/w/d)

Einfach & schnell bewerben.

Wir suchen dich als ausgebildete Metallfachkraft (z.B. Industriemechaniker:in) ODER du bringst mehrjährige Erfahrung in der Metallbearbeitung mit. Dein Einsatz bei unserem Kunden Hoerbiger, einem Unternehmen führend in der Kompressortechnik, Antriebstechnik und Hydraulik, wartet schon!

­čôŹ Oberstenfeld (Baden-Württemberg)

Optional: Einen Lebenslauf oder weitere Dokumente hinzuf├╝gen

Lebenslauf hochladenDie Dokumente sollten max. 5 MB gro├č sein. Diese Dateiformate sind erlaubt: PDF, DOC, DOCX, JPG, JPEG, GIF
Weitere Dokumente hochladenDie Dokumente sollten max. 5 MB gro├č sein. Diese Dateiformate sind erlaubt: PDF, DOC, DOCX, JPG, JPEG, GIF
Rechtliche Hinweise

*

*

Informationen zu personenbezogenen Daten

Wir nutzen personenbezogene Daten mit dem Einverst├Ąndnis des/der Bewerbers/in f├╝r Werbung, Markt- und Meinungsforschung ausschlie├člich f├╝r den internen Gebrauch in der Adecco Gruppe Deutschland sowie gegen├╝ber unserer Konzernmutter in der Schweiz.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Deine Vorteile

Unbefristeter Arbeitsvertrag

Unbefristeter Arbeitsvertrag

18ÔéČ/h Einstiegslohn

18ÔéČ/h Einstiegslohn

Lohnsteigerung bis 23,23ÔéČ/h

Lohnsteigerung bis 23,23ÔéČ/h

Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Option auf ├ťbernahme durch Hoerbiger

Option auf ├ťbernahme durch Hoerbiger

Top Beratung & Betreuung durch Adecco

Top Beratung & Betreuung durch Adecco

Deine Aufgaben

Maschinenbedienung

Maschinenbedienung

Du bedienst und r├╝stest Anlagen und Maschinen.
St├Ârungsbehebung

St├Ârungsbehebung

Das Beseitigen von Fehlern & St├Ârungen geh├Ârt auch zu deinen Aufgaben.
Wartung

Wartung

Des Weiteren wartest du Anlagen und f├╝hrst Instandhaltungsarbeiten durch.
Werkst├╝cksbearbeitung

Werkst├╝cksbearbeitung

Du bearbeitest und kontrollierst Werkst├╝cke und f├╝hrst Endabnahmen durch.

Dein Profil

  • Voraussetzungen

    Voraussetzungen

    Du bist schichtbereit, hast einen PKW-F├╝hrerschein und ein Auto.
  • Qualifikationen

    Qualifikationen

    Du bist eine ausgebildete Metallfachkraft, z.B. Industriemechaniker:in ODER bringst mehrj├Ąhrige Erfahrung mit.
  • Berufserfahrung

    Berufserfahrung

    Gute Kenntnisse in CNC sowie Pneumatik & Hydraulik sind vorteilhaft.

Allgemeine Informationen zum Job als Metallfachkraft

Der Beruf der Metallfacharbeiter:innen...

... ist ein wichtiger Bestandteil der Metallindustrie. Metallfachkräfte sind für die Bearbeitung von Metallen durch verschiedene Verfahren wie Schweißen, Brennschneiden, Bohren oder Schleifen zuständig. Außerdem stellen sie Bauteile aus Metall her und montieren sie zu Baugruppen und Maschinen. Ein weiterer wichtiger Teil der Arbeit besteht darin, die Maschinen in Betrieb zu nehmen und alle Funktionen zu überprüfen.

Das hilft beim Job als Metallfachkraft

Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis sind für den Beruf der Fachkraft für Metalltechnik unerlässlich. Sorgfalt, Belastbarkeit und eine gute Beobachtungsgabe sind für diesen Beruf ebenfalls hilfreich. Eine schnelle Auffassungsgabe, logisches Denken und räumliches Vorstellungsvermögen sind ebenfalls von Vorteil.

Weiterbildung von Metallfacharbeiter:innen

Für Metallfacharbeiter:innen gibt es viele Weiterbildungsmöglichkeiten. So kann die Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik um 1,5 Jahre mit Ziel Zerspanungstechniker:in verlängert werden. Anschließend kann man sich mit Ziel Techniker:in weiterbilden oder die Meisterprüfung als Industriemeister:in ablegen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein Studium der Produktionstechnik zu absolvieren, um die Karrierechancen weiter zu erhöhen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Beruf der Fachkraft für Metalltechnik spannende Aufgaben in der Metallindustrie bietet und ein breites Spektrum an Fähigkeiten und Fertigkeiten erfordert.

FAQ

Wie bewerbe ich mich auf den Job als Fachkraft im Einsatz bei Hoerbiger?

Wie viel kostet die Zusammenarbeit mit Adecco?

Wie und wann erreiche ich Adecco?

Was versteht man unter Arbeitnehmer├╝berlassung?

Werde ich in Arbeitnehmer├╝berlassung arbeiten?